|

Ist die Luca-App als digitale Lösung für Gesundheitsämter geeignet

Diese Frage hat in der vergangenen Woche der Staatsanzeiger Baden-Württemberg an die Vorsitzenden der Arbeitskreise Inneres und Digitalisierung der Fraktionen des Landtags gestellt.

Gerne habe ich diese für die AfD Fraktion beantwortet. Meine Antwort lesen Sie in der Ausgabe vom 14. Mai des Staatsanzeigers Baden-Württemberg selbst oder direkt hier:

Nein, sie ist dafür nicht geeignet. Grundsätzlich befürworte ich digitale Werkzeuge zur Nachverfolgung von Kontakten von Corona-Infizierten. Jedoch haben sich in dieser Lösung Sicherheitsprobleme aufgezeigt, die auch von Experten bestätigt wurden und das Vertrauen in solche Apps gefährden. Nur mit dem Vertrauen der Bevölkerung können wir gemeinsam diese Krise überwinden. Aus diesem Grund befürworte ich eine Lösung mit öffentlichem Quellcode und einem sparsamen Umgang mit persönlichen Daten.

Fragen zu diesem Thema? Gerne stehe ich Ihnen Rede und Antwort.

Ähnliche Beiträge